consulting & business coaching

EINFACH BESSER LEBEN.

consulting & business coaching

Balance des Lebens

August 2021

„Spiritualität trifft Betriebswirtschaft“ mit dieser Aussage hat mein Coach vor ein paar Tagen genau das ausgedrückt, was für mich die Balance des Lebens ist – das was Begeisterung und Lebensfreude in mir weckt.

Ich komme aus der BWL-Welt – Zahlen, Daten, Fakten, schneller, höher, weiter – meine Welt hat sich immer auf der Überholspur abgespielt und all die weichen Faktoren, die weiblichen Qualitäten, die Spiritualität, habe ich oft weggedrückt, außen vorgelassen, als nicht wichtig und nicht wertvoll gesehen.

Für mich ging es immer ums Leisten, nur wer hart arbeitet erreicht Ziele, nur wer mit Ernst und Einsatz bei der Sache ist kommt weiter, nur wer seine Zeit nicht mit Träumerei verplempert …

Dabei habe ich die Menschen in meinem Umfeld immer bewundert, die mit sich und der Welt so zufrieden waren – scheinbar ohne inneren Druck, ohne schneller, höher, weiter – ein Leben in vermeintlicher Leichtigkeit und Freude gelebt haben – Glückspilze, wie wir sagen würden! Die schon alles erreicht haben und einfach „nur“ leben können.

So ein Leben wünsche ich mir auch, habe ich mir oft gedacht. Wenn ich mal so weit bin, dass ich so leben kann, dann habe ich es geschafft.

Doch ist es tatsächlich so … ist das die Richtung die wir alle anstreben? Oder ist es vielleicht so, dass diese Menschen, die sehr stark den Pol der Spiritualität leben, genauso Sehnsüchte in die andere Richtung in sich tragen?

In den letzten Monaten ist mir klar geworden, es gibt nicht dieses Schwarz oder Weiß, dieses Leisten und dann Leben … es ist die Balance des Lebens, eben die Kombination von beiden Welten, die ein erfülltes, glückliches Leben ausmachen!

Für mich war dieses Wort Spiritualität eines, mit dem ich lange nichts anfangen konnte – es war nicht greifbar, ich hatte keine konkrete Vorstellung und irgendwie doch … Religion, Guru, Indien, Yoga, Räucherstäbchen … all das waren Bilder, die mir in den Kopf gekommen sind, wenn ich an Spiritualität gedacht habe.

Es war etwas über das man nicht so redet – wo man schief angeschaut wird – irgendwie so geheimnisvoll und vor allem es hatte nichts mit dem Leisten zu tun, dass ich kannte, sondern es hatte etwas mit Sein zu tun.

Erst als mir bewusstwurde, dass ein erfülltes Leben beide Dinge braucht, dass nur eine Balance von beidem zielführend ist und dass das eine nicht ohne das andere funktioniert – es kein Wachstum ohne Reflexion, Stille, zur Ruhe kommen gibt – erst dann habe ich einen komplett neuen Zugang dazu bekommen! Erst dann konnte ich die Dinge anders sehen – meine Perspektive verändern.

Mit dieser neuen Brille ist mir klar, warum viele gut funktioniert hat und mir ist jetzt auch klar, warum vieles gar nicht funktioniert hat – weil ich mir selbst im Weg gestanden bin und mir die Chance für Entwicklung, Wachstum, Freude und Leichtigkeit nicht gegönnt, nicht zugestanden, nicht erlaubt habe.

Heute freue ich mich hier immer weiter einzutauchen, Techniken und Möglichkeiten kennen zu lernen, die mich dabei unterstützen, die beiden Pole noch besser in Balance zu halten und dadurch mit noch mehr Freude und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen!

EINFACH BESSER LEBEN.

Klingt doch vielversprechend, oder? Melden Sie sich jetzt für meinen Newsletter an und bleiben Sie am Laufenden.

    © 2020 Sabine Petera

    Ich verwende Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Neben den für den Betrieb der Seite notwendigen Cookies nutze ich auch Google Analytics für Webanalysen. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.