consulting & business coaching

EINFACH BESSER LEBEN.

consulting & business coaching

ALLGEMEINES

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (im Folgenden auch „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

Mag.a Sabine Petera, Josef-Leebgasse 24/5, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich,

im Folgenden auch „Mag.a Petera“ oder „ich“ genannt.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, wie etwa Name, Geburtsdatum, Anschrift aber auch der Inhalt von E-Mail-Korrespondenz oder das Verhalten auf Internetseiten (im Folgenden auch „personenbezogene Daten“ oder nur „Daten“).

Ich erhebe und verwende personenbezogene Daten von betroffenen Personen grundsätzlich nur,

  • wenn die betroffene Person in die Verarbeitung ihrer Daten einwilligt, oder
  • soweit es für die Begründung, Administrierung und Abwicklung von Verträgen bzw. für die Zurverfügungstellung meiner Services erforderlich ist, oder
  • soweit es für die Einhaltung von rechtlichen Bestimmungen erforderlich ist bzw. ich aufgrund von Gesetzen dazu verpflichtet bin, oder
  • soweit es aufgrund eines berechtigten Interesses gerechtfertigt ist.

In den nachstehenden Punkten beschreibe ich die einzelnen Verarbeitungstätigkeiten im Detail. Beachten Sie bitte, dass nicht alle nachstehend beschriebenen Verarbeitungstätigkeiten in Bezug auf alle betroffenen Personen durchgeführt werden.

Ich lege personenbezogene Daten nur Anderen (sogenannten „Empfängern“) gegenüber offen, wenn und soweit dies erforderlich und zulässig ist. Details zu den jeweiligen Empfängern finden Sie unten bei den einzelnen Datenverarbeitungen. Im Anlassfall lege ich Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus möglicherweise gegenüber einer zuständigen Behörde oder einem zuständigen Gericht offen.

Zudem bediene ich mich teilweise externer Dienstleister (sogenannte „Auftragsverarbeiter“), die personenbezogene Daten in meinem Auftrag verarbeiten. Diese wurden von mir sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an meine Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Wenn ich Auftragsverarbeiter zum Einsatz bringe, sind diese unter dem Punkt „Empfänger“ der jeweiligen Verarbeitungstätigkeit genannt.

Gegebenenfalls kommt es vor, dass personenbezogene Daten von mir in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (sogenannte Drittländer) übermittelt werden. In diesem Fall stelle ich sicher, dass die gesetzlichen Vorgaben für derartige Übermittlungen eingehalten werden, damit die personenbezogenen Daten entsprechend geschützt sind. Bei Übermittlungen an Drittländer halte ich mich beispielsweise an Angemessenheitsbeschlüsse der europäischen Kommission, schließe von der europäischen Kommission beschlossene Standarddatenschutzklauseln ab, halte mich an verbindliche interne Datenschutzvorschriften oder stütze mich auf die gesetzlich geregelten Ausnahmen für bestimmte Fälle. Wenn ich personenbezogene Daten in Drittländer übermittle oder dies beabsichtige, finden Sie die diesbezüglichen Informationen unter der jeweiligen Verarbeitungstätigkeit.

RECHTE DES BETROFFENEN

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen, als betroffener Person, gegenüber mir, dem Verantwortlichen, hinsichtlich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte, über die ich Sie nachstehend informiere. Zur Geltendmachung dieser Rechte (mit Ausnahme des Rechts auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde), wenden Sie sich bitte an office@sabinepetera.com.

Recht auf Widerruf

Die haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werde ich die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.  

Recht auf Auskunft

Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch mich bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.  

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten unvollständigen Daten.  

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.  

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihre Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem ich diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötige oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob meine berechtigten Gründe überwiegen.  

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen und soweit dies technisch machbar ist.  

Recht auf Widerspruch

Wenn ich im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten auf Grund meines überwiegenden berechtigten Interesses verarbeite (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beende ich die Verarbeitung der betroffenen Daten, außer ich kann zwingende überwiegende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

In Österreich ist die zuständige Aufsichtsbehörde die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

DATENVERARBEITUNGEN

A. WEBSITE

Wenn Sie meine Website besuchen, verarbeite ich personenbezogene Daten von Ihnen.

Zum Teil erfasst mein System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners – also von Ihrem Computer. Diese Daten verwende ich zur Bereitstellung der Website und der Erstellung sogenannter Logfiles über die Zugriffe auf meine Website.

Zudem verwende ich sogenannte „Cookies“, um meine Website benutzerfreundlicher zu gestalten und das Surfverhalten meiner Nutzer auf meiner Website zu analysieren.

Bei jedem Aufruf meiner Website erfasst mein System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • das Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
  • den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Zeitzonendifferenz zur Greenwich Meant Time (GMT)
  • übertragene Datenmenge
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf meine Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über meine Website aufgerufen werdeb
  • Zugriffstatus/http-Statuscode

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles meines Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen mir die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der personenbezogenen Daten und der Logfiles ist mein berechtigtes Interesse, das in der Verfolgung der oben genannten Zwecke, insbesondere der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website und Gewährleistung der Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme, liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die personenbezogenen Daten werden gegenüber IT-Dienstleistern zur Aufrechterhaltung der Funktionalität der Online-Services offengelegt.

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Im Falle der Erfassung der personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die IP-Adressen werden für die Dauer von einem Jahr gespeichert, um die Betriebssicherheit und Integrität meiner Systeme sicherzustellen.

Die Erfassung der personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der personenbezogenen Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite notwendig. Du kannst dein Recht auf Widerspruch daher nur ausüben, indem du die Website nicht besuchst.

Cookies

Funktionsnotwendige Cookies

Ich setze Cookies ein, um meine Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente meiner Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann („First Party Cookies“). Diese Cookies verarbeite ich auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da eine Darstellung der Website ohne dieser Cookies nicht möglich wäre (sogenannte funktionsnotwendige Cookies). Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In der nachstehenden Tabelle, finden Sie die von mir eingesetzten funktionsnotwendigen Cookies und die jeweils mit diesem Cookie verarbeiteten Datenarten, die verfolgten Zwecke, die Speicherdauer und die Empfänger:

COOKIE

DATENARTEN

ZWECKE

SPEICHERDAUER

EMPFÄNGER

_cfduid

notwendig

Das Cookie wird von cdn Services wie Dloud-Fare benutzt, u individuelle Clients hinter einer geteilten IP-Adresse zu identifizieren und Sicherheitseinstellungen auf einer pro Client Basis einzustellen.  Es korrespondiert nicht mit einem anderen Nutzer in der Web-Applikation und speichert nicht personenbezogene Daten.

1 Monat

typenetwork.com

  

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung funktionsnotwendiger Cookies ist mein berechtigtes Interesse, das insbesondere in der Bereitstellung meiner Website liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Weitere (nicht funktionsnotwendige) Cookies

Ich verwende auf meiner Website darüber hinaus weitere Cookies, die beispielsweise eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Teilweise werden diese Cookies durch Dritte gesetzt und verwendet („Third Party Cookies“). Die Datenverarbeitung dieser Cookies erfolgt in der Regel auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Sie jederzeit widerrufen können.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität meiner Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahre ich, wie die Website genutzt wird und kann so mein Angebot stetig optimieren.

Die auf diese Weise erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der personenbezogenen Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die personenbezogenen Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Schließlich verwende ich den Webanalysedienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie unter dem Punkt „Cookies“.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In meinem Auftrag wird Google die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen mir gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über-mittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bei Aufruf meiner Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Zudem erfolgt ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

In der nachstehenden Tabelle, finden Sie die von mir eingesetzten nicht funktionsnotwendigen Cookies und die jeweils mit diesem Cookie verarbeiteten Datenarten, die verfolgten Zwecke, die Speicherdauer und die Empfänger:

COOKIE

DATENARTEN

ZWECKE

SPEICHERDAUER

Empfänger

_ga;
_ga_VVJJCDFVB2

analytisch

Dieses Cookie wird von Google Analytics installiert. Das Cookie wird  verwendet, um den Besucher, die Session, die Campaign-Daten zu berechnen und das Verhalten auf der Website zu verfolgen, um einen Analytischen Bericht zu schaffen. Das Cookie speichert Informationen anonym und vergibt eine zufällig generierte Nummer zu, um den einzelnen User zu identifizieren.

2 Jahre

Sabinepetera.com

_gid;

_gat_gtag_
UA_157797347_3

analytisch

Dieses Cookie wird von Google Analytics installiert. Dieses Cookie wird genutzt, um Daten über das Verhalten des Nutzers auf der Website zu speichern, und hilft einen Analysebericht über die Website zu erstellen.

Die gesammelten Daten inklusive der Zahl der Besucher, ihre Herkunft und die Seiten die sie gesehen haben werden anonym gespeichert.

1 Tag

sabinepetera.com

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von (nicht funktionsnotwendigen) Cookies zu Analysezwecken ist eine diesbezügliche Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei gewissen (nicht funktionsnotwendigen) Cookies kommt auch das berechtigte Interesse in Betracht, das im Falle von Analyse-Cookies in der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die personenbezogenen Daten werden folgenden Empfängern gegenüber offengelegt:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Die Daten werden 26 Monate gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungstätigkeiten in Verbindung mit den von mir eingesetzten Cookies können Sie in den nachstehend verlinkten Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter finden. Dort finden Sie auch die Maßnahmen, die die Rechtmäßigkeit im Falle einer Übermittlung an einen Empfänger außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes sicherstellen. In der Regel wird die Rechtmäßigkeit der Übermittlung durch den Abschluss von Standarddatenschutzklauseln oder durch Übermittlung an Dritte, die unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert sind, sichergestellt.

Sofern die Speicherung von Cookies nicht durch den Nutzer durch die Ausübung der Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten selbst beeinflusst wird, so finden Sie die Aufbewahrungsdauer der jeweiligen Cookies bei dem jeweiligen Dienstleister oben.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an meine Website übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Eine Erläuterung, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, finden Sie in dem Hilfemenü jedes Browsers bzw. auf der Website des Browser-Anbieters.

B. Korrespondenz

Bei der Kontaktaufnahme über E-Mail, Post, Telefon und Social Media werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten bzw. die per Telefon gemachten Angaben sowie die Telefonnummer gespeichert.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Konversation mit Ihnen bzw. Behandlung Ihres Anliegens verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Kontaktaufnahme mit mir, variiert je nach Art und Inhalt der Anfrage und basiert entweder auf meinem berechtigten Interesse, das darin liegt, Anfragen kundenfreundlich und serviceorientiert zu behandeln und zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung, wenn die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, sonst den vorvertraglichen Bereich betrifft oder unmittelbar mit der Erfüllung eines Vertrages zusammenhängt (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Wenn Sie mich per E-Mail, Post, Telefon oder Social Media kontaktieren, erfolgt durch mich in der Regel keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte. Beachten Sie aber bitte, dass wenn Sie mich über Social Media oder sonstige Plattformen kontaktieren, der Betreiber der jeweiligen Plattform Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Gegebenenfalls kann sich aus einer Anfrage das Erfordernis der Weitergabe von personenbezogenen Daten ergeben.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Im Einzelfall werden Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus für Dokumentations- und Beweiszwecke aufbewahrt, falls dies notwendig erscheint.

Die personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls bereits früher gelöscht, wenn Sie die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten zulässiger Weise ausüben.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, so können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation gegebenenfalls nicht fortgeführt werden.

Sobald ein Widerspruch bei mir einlangt, werden in der Regel alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, nicht weiterverarbeitet und gelöscht. Beachten Sie bitte, dass dies nicht gilt, wenn zwingende schutzwürdige Gründe eine Verarbeitung erfordern oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

C. NEWSLETTER

Ich speichere und verarbeite Ihre bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten für den Zweck, Ihnen wissenswerte Informationen zu dem im jeweiligen Newsletter behandelten Thema per E-Mail zukommen zu lassen.

Darüber hinaus speichere ich jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung zu dem Zweck, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

In Bezug auf den konkreten Newsletter, den Sie erhalten, erhebe und verarbeite ich den Zeitpunkt, wann Sie den Newsletter empfangen, den Zeitpunkt, wann Sie den Newsletter öffnen und lesen, Ihr Klickverhalten und ob Sie den Newsletter gegebenenfalls weiterleiten. Diese Verarbeitungen erfolgen für den Zweck, meine Services zu verbessern und die Newesletter-Inhalte laufend auf die Bedürfnisse der Newsletter-Abonnenten abstimmen zu können. Zur Abwicklung des Newsletters bediene ich mich des Dienstleisters mailchimp.com.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Newsletter-Anmeldung und Versendung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) bzw. betreffend die Verarbeitung Ihrer eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestötigung meines berechtigten Interesses, das in den oben beschriebenen Zwecken, insbesondere im Nachweis Ihrer Anmeldung und in der Aufklärung möglicher Missbrauchsfälle, liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den konkreten Newslettern, die Sie erhalten, ist mein berechtigtes Interesse, das in den oben beschriebenen Zwecken, insbesondere in der Abstimmung meiner Newsletter-Inhalte auf die Bedürfnisse der Newsletter-Abonnenten, liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die personenbezogenen Daten werden gegenüber IT-Dienstleistern offengelegt.

Grundsätzlich bewahre ich Ihre personenbezogenen Daten auf, solange Sie für den Newsletter angemeldet sind. Darüber hinaus speichere ich Ihre personenbezogenen Daten 12 Monate sicherheitshalber zu Nachweiszwecken, solange Rechtsansprüche im Zusammenhang mit dem Versand des Newsletters geltend gemacht werden können.

Nachdem Sie Ihre Eingabe bestätigen, wird eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse versandt. Erst nach der Bestätigung des Links in dieser E-Mail sind Sie für den Newsletter angemeldet. Wenn Sie den Link nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und spätestens nach einem Monat automatisch gelöscht.

Die personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls bereits früher gelöscht, wenn Sie die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten zulässiger Weise ausüben.

Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und den Newsletter abzubestellen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Um von Ihrem Recht auf Widerruf der Einwilligung Gebrauch zu machen und sich damit vom Newsletter abzumelden, senden Sie eine E-Mail an office@sabinepetera.com .

D. SOCIAL MEDIA

Für die Zwecke der zielgerichteten und modernen Unternehmensdarstellung und -kommunikation sowie der zeitgemäßen Kundenbetreuung nutze ich das Angebot folgender Social Media Anbieter, um mich über meinen jeweiligen Account zu präsentieren und mit Ihnen zu kommunizieren:

Details zur Verarbeitung im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen über diese Medien finden Sie unter Korrespondenz.  

Wenn Sie mein Social Media Angebot nutzen, werden Ihre Daten auch von dem jeweiligen Social Media Anbieter selbst für dessen Zwecke verarbeitet. Informationen zu den jeweiligen Datenverarbeitungen finden Sie unter den oben angegebenen Links.

E. DATENVERARBEITUNG IM ZUSAMMENHANG MIT DER KLIENTENARBEIT

Ich verarbeite Ihre Daten für folgende Zwecke und auf Basis untenstehender Rechtsgrundlagen:

Vertragserfüllung

Ich verarbeite die Daten meiner Vertragspartner (Klienten, Lieferanten, etc.) für Zwecke der Vertragserfüllung, d.h. für die Erbringung der vertraglich zugesagten Leistungen. Diese Verarbeitungen erfolgen auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Darüber hinaus verarbeite ich Ihre personenbezogene Daten, um meine gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Aufbewahrungsfristen der BAO) zu erfüllen.

Diese Verarbeitungen erfolgen auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

Geschäftsführung und Vertragspartnerdatenbank

Weiters verarbeite ich Ihre Daten im Rahmen meiner Verwaltung und Geschäftsführung (z.B. Buchhaltung, Kostenrechnung, Vertragspartnerdatenbank). Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis meines berechtigten Interesses an einer ordentlichen und effizienten Geschäftsführung und an der Verwaltung meiner Vertragspartner

(Klienten, Lieferanten, etc) und somit auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Mandantenmanagement und Marketing

Schließlich verarbeit ich personenbezogene Daten aktueller, ehemaliger und potentieller Klienten und allfällig ihrer Mitarbeiter für die Zwecke des Klientenmanagements und Marketings. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis meines berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung und Pflege bestehender und ehemaliger Klientenkontakte sowie der Akquirierung neuer Klienten und somit auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden von mir nur dann weitergegeben, wenn eine gültige Rechtsgrundlage für die Übermittlung vorliegt und die Weitergabe nicht gegen meine Verschwiegenheitspflicht verstößt. In jedem Fall gebe ich Ihre Daten nur in dem Ausmaß weiter, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich, durch die jeweilige Rechtsvorschrift gefordert, durch ein allfälliges berechtigtes Interesse gedeckt oder im Falle einer Einwilligung von Ihnen vorgegeben wird.

Ihre Daten werden im Bedarfsfall insbesondere an nachstehende Empfänger weitergegeben:

– Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

– Banken

– Versicherungen

– Gerichte und Behörden

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Grundsätzlich bewahre ich Ihre Daten auf, bis das Vertragsverhältnis erfüllt bzw. beendet ist. Darüber hinaus bin ich vielfältigen Aufbewahrungspflichten unterworfen, gemäß derer Daten auch über das Vertragsverhältnis hinausgehend aufzubewahren sind, wie dies etwa aufgrund steuerrechtlicher oder standesrechtlicher Aufbewahrungsfristen gefordert ist. Weiters bewahre ich Ihre Daten gegebenenfalls auf, solange Rechtsansprüche im Zusammenhang mit Ihrem Vertrag geltend gemacht werden können. Im Falle eines anhängigen behördlichen oder gerichtlichen Verfahrens werden Ihre Daten jedenfalls bis zur Beendigung des jeweiligen Verfahrens aufbewahrt.

Zudem bewahre ich Ihre Daten über das Vertragsverhältnis hinaus im Rahmen unserer Vertragspartnerdatenbank und für Zwecke der Mandantenmanagements auf. Ich lösche Ihre Daten, wenn Sie einer solchen Datenverarbeitung widersprechen oder wenn zwei Jahre lang kein Geschäftskontakt mit Ihnen bestand.

F. GOOGLE MAPS

Ich benutze auf meiner Website Google Maps des Unternehmens Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich.

In meinem Auftrag wird Google meinen Firmensitz und die Wegbeschreibung von dem von Ihnen eingegebenen Standort aus dorthin als Teil meines Kundenservices anzeigen.

Durch die Verwendung von Google Maps werden Daten an Google übertragen und auf den Google-Servern gespeichert. Dazu zählen unter anderem die eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und auch die Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Benutzen Sie die Routenplaner-Funktion wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenspeicherung passiert allerdings auf den Websites von Google Maps. Darauf kann ich keinen Einfluss nehmen.

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

EINFACH BESSER LEBEN.

Klingt doch vielversprechend, oder? Melden Sie sich jetzt für meinen Newsletter an und bleiben Sie am Laufenden.

    © 2020 Sabine Petera

    Ich verwende Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Neben den für den Betrieb der Seite notwendigen Cookies nutze ich auch Google Analytics für Webanalysen. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.